Blinker Chefredakteur im Interview


Zander angeln und Zander fischen:
Blinker Chefredakteur im Interview

Ein weiterer Beitrag aus der Reihe Profi Angler und Angelexperten. Ich freue mich, dass sich der Blinker Chefredakteur – Dr. Henning Stilke unseren Fragen stellt.

Sehr geehrter Herr Dr. Henning Stilke, wir kennen Sie als Chefredakteur DER Angelzeitschrift „Blinker„. Bleibt bei einem solch anstrengenden Job überhaupt noch Zeit zum „selber angeln“?
 
Antwort von Blinker Chefredakteur – Dr. Henning Stilke:
Es MUSS noch Zeit bleiben. Unser gemeinsames Hobby ist zu schön, um darauf zu verzichten. Ich angle dienstlich für unsere DVD- und Heftproduktionen, aber natürlich auch privat zum Spaß. Dienstlich ist es mir wichtig, mit neuem Gerät und aktuellen Techniken und Methoden angelpraktisch immer auf dem Laufenden zu sein. Privat verordne ich mir die entspannenden Stunden am Wasser, um das Angeln zu genießen und mich wieder für den Job aufzutanken.

Frage Patrick:
Herr Stilke, der Blinker hat Jahrzehnte lange Angelerfahrung und ist immer bestens informiert, was auf der ganzen „Angelwelt“ passiert. Meistens schneller als alle anderen. Verraten Sie uns, wie Sie an diese wertvollen Informationen kommen? Uns würde auch interessieren, welcher Moment Sie beruflich beeindruckt hat und welche Angeltrends Sie für die kommende Angelsaison 2011 sehen.
 
Antwort von Blinker Chefredakteur – Dr. Henning Stilke:
Wir haben beim Blinker ein weites Netzwerk von Mitarbeitern. Ein Teil unseres Heftes erscheint schließlich auch in Russland, Frankreich, Polen, Tschechien, Holland und der Schweiz.

Mit den dortigen Chefredakteuren habe ich regelmäßigen Kontakt. Darüber hinaus haben wir in vielen anderen Ländern Mitarbeiter, von denen wir immer schnell und gut informiert werden. All den freien Mitarbeitern ist es wiederum wichtig, bei uns zu erscheinen. So ist es immer ein reges und aktuelles Geben und Nehmen zwischen Heft und Mitarbeitern.

Beruflich mit der Angelrute hat mich am meisten eine Angelreise nach Bolivien beeindruckt. Es war unglaublich, was für ein angeln wir im Urwald erlebt haben, in dem die Fische noch nie eine Begegnung mit dem Angelhaken hatten. Beruflich am Schreibtisch hat mich der Verkauf unseres Blinker-Sonderheftes Dropshot beeindruckt. Ich wusste nicht, ob es ein Erfolg oder ein Flop wird, aber das Heft über neue Methoden war blitzschnell ausverkauft. Wir legen es jetzt wieder neu auf.

Frage Patrick:
Facebook, Internet Blogs und Twitter sind in aller Munde. Sehen wir den Blinker im kommenden Jahr verstärkt in diesen Medien und welchen Einfluss haben diese neuen Medien Ihrer Meinung nach auf unser geliebtes Hobby?
 
Antwort von Blinker Chefredakteur – Dr. Henning Stilke:
Ja, natürlich bewegt sich da enorm viel. Man kann ja auch schon auf Facebook Blinker-Fan werden, unser eigenes Forum ist sehr aktiv, auf Youtube laufen Blinker-Videos. Und die Entwicklung wird weitergehen. Wird werden selbstverständlich bei der digitalen Veränderung dabei sein, um aktuelle Meldungen, persönliche Meinungen und filmerische Unterhaltung zu bieten.
Der Einfluss auf unser Hobby besteht meines Erachtens darin, dass man sich schneller informieren und austauschen kann. Am Angeln selbst, der Hoffnung auf den großen Fang, der Enttäuschung über den verlorenen Fisch und der Freude über den gefangen Fisch, wird sich – zum Glück – grundlegend nichts ändern.

Wir danken dem Blinker Chefredakteur Dr. Henning Stilke für das tolle Interview!

Hast du schon das Interview mit Angelprofi Uli Beyer gelesen? Hier geht´s zum Uli Beyer Interview

Jörg Strehlow im Interview

Hier findest du das Jörg Strehlow Interview

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angeln und Fischen allgemein, Barsch angeln, Hecht angeln, Waller angeln / Wels angeln, Zander angeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blinker Chefredakteur im Interview

  1. Pingback: Zander angeln und Zander fischen im Interview… | Zander angeln und Zander fischen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s