Zander angeln im November und Zander angeln im Dezember


Hallo zusammen,

beim Zander angeln im November und Zander angeln im Dezember kommt es auf ein paar simple und zugleich wichtige Faktoren an. Zum einen ziehen die Zander im November in die tiefen bis sehr tiefen Hafenbecken. Das macht das Zander angeln im November und Zander angeln im Dezember spannend. 

Zu keiner anderen Jahreszeit haben wir eine so gute Möglichkeit auf kapitale Zander beim Zandern angeln und Zander fischen. Die Kleinstfische ziehen aufgrund der Witterungsbedingungen in die tiefen Wasserregionen.

Das ist der Grund warum auch das Zander angeln im November bzw. das Zander angeln im Dezember fast nicht zu toppen ist. Selbst in den kleinsten Hafenbecken haben wir die Möglichkeit auf zweistellige Fangergebnisse.

Hierbei ist es m. E. wichtig, dass man eine defensive Köderführung beim Zanderangeln, wie z. B. die Faulenzermethode bzw. die Faulenzertechnik anwendet! 13cm lange No Action Shads sind ebenfalls eine gute Wahl. 

Auch ein Versuch mit totem Köderfisch kann jetzt sehr erfolgsversprechend sein! Versuch macht klug! Welche Erfahrungen habt Ihr beim Zander angeln im November gemacht? Ich freue mich auf eure Erfahrungen!  Schreibt mir!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zander angeln abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s